Was bedeutet MBSR?

Was bedeutet MBSR?

Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelte 1979 an der Universitätsklinik von Massachusetts ein 8-Wochen-Trainingsprogramm “Mindfulness Based Stress Reduction – MBSR”, in deutscher Übersetzung “Stressbewältigung durch Achtsamkeit”

Die Wirksamkeit des Programms ist in zahlreichen Studien wissenschaftlich nachgewiesen. Inzwischen wird das Programm weltweit erfolgreich in vielen Gesundheitszentren, Kliniken und Unternehmen (betriebliches Gesundheitsmanagement) durchgeführt. Mittlerweile findet das Programm auch im europäischen und deutschsprachigen Raum weite Verbreitung. Siehe auch mbsr-Verband: www.mbsr-verband.org

 

img_8

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass regelmäßige Achtsamkeitsübungen unsere Gehirnstrukturen nachweislich verändern:

  • wir können uns besser konzentrieren
  • unsere psychische Stabilität erhöht sich
  • unsere Immunabwehr verbessert sich
  • negative Gefühle und Grübelneigung nehmen ab
  • wir kommen schneller wieder in eine innere Balance
  • Achtsamkeit hilft bei vielen Krankheiten wie z.B. Bluthochdruck, Migräne, Rückenschmerzen, Schlafstörungen
  • unsere Fähigkeit zu entspannen wächst
  • Lebensfreude, Energie und Genießen-können nehmen zu

 

Ich freue mich auf SIE!
Bleiben sie behütet, beschützt und aufs HERZ-lichste von mir gegrüßt, Martina Thoma